WIR SCHAFFEN VERBINDUNG!
Mittwoch, 19. Juni 2019

Der Gewerbeverein Höri führte bereits zum dritten Mal den Wirtschaftsanlass zusammen mit der Gemeinde durch. Eingeladen waren die Vereinsmitglieder sowie alle Gewerbebetriebe aus Höri. 50 Personen folgten der Einladung. Da die Landi Züri Unterland bereits seit 10 Jahren ihren Hauptsitz in Höri hat, waren die Herren Ruedi Menzi und Christian Meier sofort bereit, diesen Event bei ihnen durchzuführen.

Roger Götz, Gemeindepräsident von Höri, bekräftigte in seiner Ansprache die Wichtigkeit des Gewerbes für Höri, sowie die gute Verbindung zwischen dem Gemeinderat und dem Gewerbeverein. Dies bestätigte der Gemeinderat mit der Anwesenheit aller Ratsmitglieder. Urs Disch, Präsident des Gewerbevereins Höri, gab in seiner kurzen Rede  einen Einblick in den Verein und einen kleinen Ausblick zu dessen weiteren Anlässen.

Als Gastreferent für diesen Abend konnte Rolf Gilgen, CEO vom Spital Bülach, gewonnen werden. In seinem Vortrag erklärte er, dass heutzutage die Spitäler sich ebenfalls in einem schwierigen Marktumfeld befänden, und fast täglich Neuausrichtungen und Änderungen unterlägen. Zudem gehöre das Spital Bülach mit 1‘100 Mitarbeitern zu den grössten Arbeitgebern im Zürcher Unterland. Er erklärte den Anwesenden, wo noch die Sparschraube angezogen und die Effizienz gesteigert werde und was die momentanen Ziele des Spitals seien. Dass das Spital Bülach mit 90 Mio. Franken Eigenkapital gut da stehe, sei ein Leistungsausweis, welcher von den 32 Aktionärsgemeinden mit Freude zur Kenntnis genommen werde. Zudem seien ambulante Behandlungen stark am Zunehmen, was die Spitallandschaft in der Schweiz noch etwas durchrütteln werde.

Im zweiten Kurzreferat kam Ruedi Menzi zu Wort. Er stellte den fenaco Konzern und im Speziellen die Landi Züri Unterland vor. Mit fast 200 Mitarbeitenden gehöre auch die Landi eher zu den grossen. Herr Menzi strich hervor, dass diese immer noch für die Bauern da sei. Die über 80 Mio. Umsatz kommen aus diversen Untergruppen zustande. Die Zukunft der Landi Züri Unterland sei in der Planung, da Ruedi Menzi und Christian Meier bald in den Ruhestand gehen.

Da es wie immer beim Gewerbeverein Höri gemütlich zu und her geht, fand nach dem feinen Essen dieser Event bei munterer Diskussion 2 Stunden überzogen sein Ende.

Text: Urs Disch
Bilder: Urs Disch, Bruno Podetti

Copro Haller GmbH



Produktion und Handel mit Flaschen- und Kunststoffverschlüssen

Grabackerstrasse 6b
8181 Höri

Tel: +41 44 860 25 22
info@coprohaller.ch
www.coprohaller.ch
 

Weitere Details »